Wohin zum Sonntagsbrunch? – Empfehlungen für Brunch in Berlin

Was gibt es Schöneres als den Sonntag mit einem Brunch zu beginnen? Die Angebote in Berlin sind zahlreich und so bunt wie die Stadt selbst.

Brunch in Berlin für 10 Euro

Sonntagsbrunch

Wir stellen die schönsten Cafés und Restaurants aus allen Berliner Bezirken für einen Sonntagsbrunch vor. Einige der Lokalitäten bieten auch an Wochentagen und Samstagen einen Brunch an. Wir weisen dann darauf entsprechend hin.

Brunch in Berlin

Welcher Bezirk bietet welches Brunch?

Die Küche und das Angebot spiegelt immer auch den jeweiligen Bezirk wieder. Klassisch, rustikal wird man eher in West-Berlin finden, Bio im Prenzl Berg, Öko in Kreuzberg. Ganz so einfach ist es allerdings nicht. Jeder Bezirk hat seine Ausreißer beim Brunch. Lies selbst, welcher Bezirk dir was bietet. Du wirst sicherlich einen Brunch in deiner Nähe finden!

Charlottenburg

El Criollito

Das El Criollito in der Pestalozzistraße ist gemütlich-rustikal eingerichtet. Jeden Sonntag ab 12 Uhr gibt es einen reichhaltigen Brunch mit spanischen und kreolischen Spezialitäten für 7,50 Euro.

Friedrichshain

Szimpla

Das ungarische Café Szimpla liegt direkt am Boxhagener Platz im kiezigen Friedrichshain. Für 4 Euro gibt es das Kleine Frühstück, auf Wunsch auch in einer vegetarischen Variante. Daneben werden ungarische Spezialitäten angeboten.

Prenzlauer Berg

Anna Blume

Das Anna Blume am Kollwitzplatz ist liebevoll im Art-déco-Kaffeehaus Stil eingerichtet. Besonders zu empfehlen sind die Kuchen und die Frühstücksétagere für mehrere Personen. Nicht ganz billig, aber lecker!

Den Besuch können wir derzeit nicht empfehlen, da sich eine Schlange vor dem Lokal bilden kann. Sucht euch was anderes, es gibt genug gute Alternativen!

Café Morgenrot

Sonntagsbrunch Prenzlauer Berg - Cafe Morgenroth

Sonntagsbrunch im Cafe Morgenroth

Jeden Freitag, Samstag und Sonntag zwischen 11 Uhr und 15 Uhr wird im Café Morgenrot ein vegan-vegetarisches Frühstück serviert. Die Kosten belaufen sich auf 5 Euro bis 9 Euro, gezahlt wird je nach Vermögen und Appetit.

Die Auswahl ist reichhaltig und reicht von Klassikern wie Müsli, über kreative Salate hin zu diversen Süßspeisen. Es wird kräftig zugelangt, aber das engagierte Personal reicht ständig nach.

Das Publikum passt zum Konzept und ist locker links. Die Inneneinrichtung ist rustikal. Für lange Sonntagvormittage gibt es Spiele.

Frida Kahlo

Das Frida Kahlo, welches dem Wohnhaus der mexikanischen Künstlerin nachempfunden ist, gilt schon fast als Institution am Kollwitzplatz. Der Sonntagsbrunch für 8,50 Euro ist sehr beliebt, entsprechend voll ist es leider. Wer einen Platz ergattern will, sollte früh aufstehen oder vorreservieren. Die Qualität ist okay. Die Auswahl reicht von diversen Frühstücksklassikern über Obstsalat, Crepes hin zu warmen Gerichten für den Mittag. Bei gutem Wetter kann/sollte man draußen sitzen.

Cafe Bar Gagarin

Brunch im Prenzl Berg im Cafe Gagarin Zum Frühstück, Mittagessen oder Kaffee und Kuchen bietet das Gagarin am Wasserturm im Prenzlauer Berg den passenden Brunch. Regulär zahlt der Gast 10 Euro und kann in der Zeit von 10 Uhr bis offiziell 15 Uhr schlemmen. Inoffiziell gibt es noch das Resteschlemmen von 15 Uhr bis 17 Uhr, d.h. ab 15 Uhr wird nicht mehr nachgelegt. Wer nach 15 Uhr kommt und bruncht, zahlt reduzierte 6 Euro. Das ist auch der Preis, den Eltern für ihre Kinder zahlen müssen. Der Kinderbrunch macht in der Gegend ohne Frage Sinn und wird gerne angenommen. Die Auswahl an den Speisen ist reichhaltig. Es gibt Salate, Kuchen, warme Gerichte und einiges mehr.

Indisches Restaurant Aapka

Im Aapka Berlin Mitte, welches sich im Prenzlauer Berg befindet, genauer in der Kastanienallee 50 wird jeden Sonntag von 11 Uhr – 16 Uhr ein preiswerter Brunch veranstaltet. Pro Person fallen 7 Euro an. Eine Reservierung über die Webseite oder telefonisch unter Berlin 44010494 ist erwünscht. Der Brunch beinhaltet sowohl kalte, als auch warme Speisen, Frühstück, Nachspeisen, Salate und einige indische Gerichte.

Venturas Tapas

Ein spanischer Brunch mit Tapas, der mit 11.90 € im höheren Preissegment liegt, aber verglichen mit dem nicht weit entfernten Tauro, doch um einiges günstiger. Die Auswahl ist nicht vergleichbar, aber die Qualität stimmt. Man sitzt an langen Holzbänken. Im Sommer besteht die Möglichkeit, draußen am Helmholtzplatz zu brunchen. Der Brunch am Sonntag findet zwischen 10 Uhr und 15 Uhr statt. Infos und Fotos gibt es auf der Webseite. Das Venturas Tapas ist eine Art Nachfolger des mittlerweile geschlossenen Lafil, das eine Ecke weiter residierte.

 

Kreuzberg

Café Matilda

Das Café Matilda liegt im Herzen des angesagten Graefekiez. Die frischen Zutaten und großen Portionen entschädigen für die teilweisen langen Wartezeiten.

Rote Harfe

Im Herzen vom SO36 direkt am Heinrichplatz liegt das Restaurant Rote Harfe. Sonntags gibt es hier bis 15 Uhr ein Brunch-Buffet mit allerlei Salaten (Nudelsalat, Kartoffelsalat, Meeresfrüchte-Salat, Obstsalat), einer kleinen Frühstücksecke mit Müsli, Quark und Brötchen, einige fleischige und einige warme Dinge. Insgesamt ist die Auswahl übersichtlich. Das Buffet haut einem nicht vom Hocker. Das Speiseangebot und die Zubereitung im regulären Restaurantbetrieb gefällt mir besser.

Mitte

Naked Lunch

Berlin Mitte Brunch im Naked Lunch Das Naked Lunch ist ein Restaurant, was ziemlich versteckt in einem Hinterhof liegt. Wer aufmerksam die Brunnenstraße vom Rosenthaler Platz hinaufkommt, wird an Wochentagen ein Schild sehen, was auf die Mittagsküche im Naked Lunch hinweist. Woher der Name kommt, kann ich nicht sagen, aber jedenfalls hat es nichts mit Nacktheit im körperlichen Sinne zu tun. Das Naked Lunch ist eher bei Familien beliebt und durch die entfernte Lage zur Straße und einen kleinen Spielplatz vor der Tür für kleine Kinder durchaus geeignet. Die Räumlichkeiten selbst sind groß und kühl. Das Interior könnte noch ein wenig Liebe zum Detail gebrauchen.

Das Essen beim Brunch, der Sonntags und an Feiertagen angeboten wird, schmeckt. Die Auswahl ist übersichtlich, aber die Qualität dafür stimmig. Der Brunch kostet etwas um die 12 €-14 €. Vorreservierung erscheint sinnvoll. Kontaktdaten und die aktuelle Speisekarte des Naked Lunch finden sich auf der Webseite.

Kopps Bar & Restaurant

Das Kopps ist nach eigener Aussage, Deutschlands erstes Restaurant mit gutbürgerlich-veganer Küche, was soviel heißt, wie, dass es Fleischgerichte mit Fleischersatz gibt. Online an vielen Stellen gelobt wird der Brunch, der nicht nur Sonntags, sondern das ganze Wochenende und laut Webseite Feiertags immer von 10 Uhr – 16 Uhr angeboten wird.

Wedding

Fünf & Sechzig

Das Fünf & Sechzig bietet jeden Sonntag einen Brunch zum Preis von 9 Euro in der Zeit von 10 Uhr-15 Uhr an. Das Restaurant ist sehr gemütlich gestaltet und die Bedienungen sehr nett. Bei schönem Wetter lässt sich wunderbar die Sonne auf dem großen Platz vor dem Fünf & Sechzig genießen. Impressionen, Kontaktdaten und die Speisekarte des Restaurant findest du hier.

LaLuz

Zum Sonntagsbrunch im LaLuz wird ein warm-kaltes Buffet aufgebaut. Das Restaurant im Carree Seestrasse liegt im Hof. Am Wochenende erreicht ihr das La Luz nur über den Haupteingang. Neben dem Brunch bietet die Location wochentags einen Mittagstisch von 12 Uhr – 15 Uhr mit Selbstbedienung. Salate, Sandwiches, Wraps, Gebäck, Desserts und Kaffeespezialitäten gibt es auch zum Mitnehmen. An den Abenden wird überwiegend italienische Küche gekocht. Das Essen empfiehlt sich, wenn abends eine der Aufführungen auf der hauseigenen Bühne besucht wird. Essen gibt es bis Vorstellungsbeginn.

Der Brunch ist reichhaltig, lecker und von guter Qualität. Neben Klassikern wie Müsli, Brötchen, Aufschnitt gibt es Desserts wie Tiramisu oder Rote Grütze und diverse warme Gerichte. Das LaLuz Buffet am Sonntag wird in der Zeit zwischen 10 Uhr-15 Uhr bereitgestellt. Ab ca. 13.30 Uhr wird nur bei großem Besucheransturm nachgelegt, aber satt geworden sind wir dennoch. Eine Besonderheit, die ich bisher noch nirgendwo anders gesehen habe, ist die Getränkepauschale. Für das Essen zahlt man sehr faire 7.90 Euro. Die Getränkepauschale kostet ab 5 Euro extra – je nach gewünschten Getränken.

Wilmersdorf

Pusteblume

Brunch Berlin - Wilmersdorf: Pusteblume

Brunch in Wilmersdorf: Pusteblume

Die Pusteblume in Schöneberg zu Fuss des alten Rias-Gebäudes (heute Deutschlandradio) und direkt vis-à-vis des Volksparkes bietet Sonn- und Feiertags ein großes Brunchbuffet von 10 Uhr – 16 Uhr an. Der Preis liegt bei fairen 9,80 Euro pro Person.

Brunchbuffet in der Pusteblume - Berlin-Wilmersdorf

Brunchbuffet in der Pusteblume

Zu essen gibt es eine breite Palette mediterraner Dinge. Das fängt an beim französischen Croissant, geht über griechische Oliven, hin zu italienischen Mozarella-Tomaten-Kombis. Neben diversen Salaten erwarten den Besucher noch verschiedenste Nachspeisen und einige warme Gerichte. Die meisten Gerichte sind aus meiner Sicht erfreulicherweise fleischlos, dennoch haben sich alle Gäste meiner Gesellschaft gut genährt gefüllt. Qualität und Geschmack passen. Bei der Reservierung auch im Winter nach einem Platz auf der (überdachten) Außenterrasse fragen.

Kinder lieben den über die wenig befahrene Straße gelegenen Spielplatz im Volkspark. Im Sommer lädt der Außenbereich der Pusteblume zum Verweilen ein.

Diodata

Ein Klassiker unter den Sonntagsbrunch-Angeboten ist das Diodata. Ein Restaurant mit Alt-Österreichischer Küche bietet jeden Sonntag einen Brunch für 9.90 € von 10 Uhr – 15 Uhr an. Das Diodata befindet sich in der Goltzstraße 51 – in der Nähe vom U Eisenacher Straße.

Vereinslokal Kolonie Oeynhausen

Wer ins Grüne will, aber nicht weit fahren kann, sollte den Brunch im Vereinslokal der Kolonie Oeynhausen in Erwägung ziehen. Im Biergarten, der von wunderbar grünen Parzellen umgeben ist, die trotz aller Proteste bebaut werden sollen, lässt es sich gut in den Tag starten. Der Sonntagsbrunch startet um 10 Uhr und kostet 8,50 € pro Person. Bitte beachten, dass der Weg zum Vereinsheim autofrei ist und je nach gewählter Ankunftsstrecke von der Friedrichshaller Straße (Schotterpiste), Forckenbeckstraße (Schotterpiste) oder Kissinger Platz (begrünter Weg) die Wege einer Kleingartenkolonie entsprechen.

Zehlendorf

Eierschale in Dahlem

In der Eierschale – dem Original – gibt es jeden Sonntag von 9 Uhr bis 15 Uhr ein Brunchbuffet. An Sonntagen kostet der Brunch 12,50 Euro. Ergänzt wird das Essen mit Livemusik. An Feiertagen öffnet die Eierschale ebenfalls. Der Preis erhöht sich an Feiertagen auf 15 Euro. Die Eierschale befindet sich in der Podbielskiallee 50 in Berlin-Dahlem. Weitere Infos zum Lokal gibt es hier.

Weitere Angebote neben Sonntagsbrunch

Wir geben dir Tipps für den Osterbrunch, Valentinstagsbrunch, Muttertagsbrunch, Vatertagsbrunch, Weihnachtsbrunch, Pfingstbrunch, Frühjahrsbrunch, Samstagsbrunch. Zu jedem Anlass gibt es einen passenden Brunch.

Welcher Brunch fehlt dir noch?

Sicherlich warst du im letzten Jahr auch einmal mit deinen Freunden oder deiner Familie brunchen. Wir freuen uns auf deinen Kommentar oder deine Zuschrift mit Geheimtipps, Empfehlungen und Enttäuschungen.

Schauen Sie regelmäßig vorbei! Unsere Brunch-Liste wird ebenso wie unsere Webseite ständig erweitert. Demnächst schreiben wir über das Restaurant Pasternak in der Knaackstrasse im Prenzlauer Berg, einen russischen Brunch im Restaurant Bogus in der Oderberger Straße und die Frühstück-Mittagessen Optionen im Café Restaurant Morgenland in der Skalitzer Straße in Kreuzberg am Görlitzer Bahnhof.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.