Radiosender in Berlin

Berlin ist ein heiß umkämpfter Radiomarkt. Unzählige Sender gibt es in der Hauptstadt, da ist es nicht so einfach sich zurechtzufinden. Um einen Überblick zu verschaffen, stellen wir alle Radiosender in Berlin und Umgebung vor.

Nachfolgend gibt es die Liste aller Berliner Radiosender nach UKW-Frequenz sortiert. Weiter unten stehen Details zu den einzelnen Radiosendern mit Logo, Beschreibung des Programmes, Link zur Webseite und bei einigen einen Player, um direkt in den Live-Stream reinzuhören.

Radiosender Berlin geordnet nach terrestrischer Frequenz (UKW)

  • 87,9 Star FM
  • 88.8 radioBerlin
  • 90,2 Radio Teddy
  • 91,4 Berliner Rundfunk
  • 92,4 Kulturradio
  • 93,1 Inforadio
  • 93,6 JAM FM
  • 94,3 rs2
  • 95.8 radio eins
  • 97.2 Blu FM
  • 97,7 Deutschlandradio
  • 97.7 Deutschlandradio Kultur
  • 98.2 Radio Paradiso
  • 98.8 Kiss FM
  • 99,7 Antenne Brandenburg
  • 100,6 Flux FM (ehem. Motor FM)
  • 101,3 Klassik Radio
  • 101,9 Jazz Radio
  • 101,9 Metropol FM
  • 102,6 Fritz
  • 103,4 Energy
  • 104.6 RTL Berlin
  • 105’5 Spreeradio
  • 106,0 radio B2
  • 107.5 BB Radio

94,3 r.s.2

94.3 rs2

Der private Berliner Radiosender 94,3 r.s.2 zählt zu den beliebtesten Musiksendern Berlins. Gespielt werden aktuelle Titel sowie Musik der 80er und 90er Jahre. Die Programme Mein Vormittag, Mein Mittag und Mein Abend sind zum festen Ritual für viele Hörer geworden. Moderatoren wie Thomas Engelke und Claudia Campus wurden damit einem breiteren Publikum bekannt. Eine weitere erfolgreiche Produktion des Senders ist die Peer Kusmagk Show, die jeweils am Samstag von 9 Uhr bis 13 Uhr läuft. Auf verschiedenen Frequenzen kann 94,3 r.s.2 im Großraum Brandenburg empfangen werden, auch über Kabel ist der Radiosender teilweise verfügbar.

98,2 Radio Paradiso

98.2 Radio Paradiso Logo

Als erster christlicher Sender Deutschlands ist 98,2 Radio Paradiso ein Exot in der Medienwelt. Derzeit ist er ausschließlich in Berlin oder als iPhone App verfügbar. Musik zum Träumen und Entspannen begleitet die Hörer über den Tag und am Abend. Der Moderator Günter Mahler moderiert jeden Dienstag ab 20 Uhr Natürlich gesund. Jeden Mittwoch um 20 Uhr geht es bei Mittendrin im Leben um Themen rund um soziales Engagement. Viel Menschliches sowie Lebenstipps für die ganze Familie runden das Radioprogramm ab. Radio Paradiso ist ein Radiosender in Berlin aus dem Radiohaus Verbund, zu dem auch jam.fm gehört.

98,8 Kiss FM Berlin

98.8 Kiss FM LogoDer private Hörfunk 98,8 Kiss FM Berlin gilt als verlässliche Adresse für Black Music. Der junge Lifestyle-Sender ist vor allem als interaktives Webradio beliebt. Namhafte DJs des Black Beat sorgen stets für ein ausgewogenes Musik-Programm. Gästetalks, Verlosungen und stimmgewaltige Moderatoren halten die Hörer bei Laune. In Berlin steht Kiss FM auch über Kabel auf 97,9 MHz zur Verfügung.

104,6 RTL Berlin

104.6 RTL LogoEiner der größten Allrounder unter den Berliner Privatsendern ist 104,6 RTL. Hits am laufenden Band sind das Hauptanliegen dieses Hörfunks. Moderator Arno und seine Morgencrew beginnen den Tag fröhlich mit viel Comedy. Koschwitz leitet mit einem bunten Programm den Feierabend ein. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Gewinnspiele um Freitickets aller Art. 104,6 RTL Berlin ist immer bei den größten Events der Stadt dabei. Dank Webradio ist der Sender inzwischen überall zu hören.

Radio Berlin 88,8

88.8 radio berlin vom rbb LogoradioBERLIN 88,8, das Landesprogramm des Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) für die Hauptstadt Berlin, setzt vor allem auf gut recherchierte Informationen, Reportagen und Tipps für Verbraucher. Interviews mit Promis beleben den Tagesablauf. Das Musikprogramm ist gemischt und schwankt zwischen Pop, Rock, Folk und vielen Oldiehits. Für Kinder von 4 bis etwa 8 Jahren lesen bekannte Schauspieler um 19:05 Uhr Gute-Nacht-Geschichten. Mit Pop nach 10 wird das musikalische Nachtprogramm eingeläutet.

Berliner Rundfunk 91,4

91.4 Berliner Rundfunk LogoDer private Radiosender Berliner Rundfunk 91,4 legt seinen musikalischen Fokus auf Musik der 70er und 80er Jahre. Daneben gibt es spannende Reportagen und nützliche Informationen. Zu hören ist der Berliner Rundfunk im Oderland, der Uckermark und Lausitz über verschiedene UKW-Einstellungen und über Kabel auf 99,25 MHz. Das gesamte Programm ist auch im Webradio verfügbar. Inzwischen bietet der Berliner Rundfunk 91,4 eine eigene App an.

Blu FM

blu FM LogoBlu FM schwingt auf der Frequenz 97.2 FM für Berlin/Brandenburg und ist bekannt für guten Club Sound. 2003 als erster Privatsender insbesondere für Lesben und Schwule ins Leben gerufen, begeistert Blu FM heute eine breite Hörermasse. Dieses Radio leistet neben guter Musik auch Aufklärungsarbeit in Gesundheitsfragen und widmet sich schöngeistigen Themen. Das Radio ist eng vernetzt mit der Zeitschrift Blu. Besonders der Internet-Stream mit seinen Live-Übertragungen spricht die Hörer an. Die Chefredakteure Christian Knuth und Michael Rädel zeichnen für die guten Inhalte verantwortlich.

Energy 103,4

103.4 Energy nrj LogoEnergy 103,4 ist ein privater Radiosender für Berlin und die Umgebung. Die Musik, überwiegend aktuelle Chart-Hits, werden nur selten unterbrochen durch Nachrichten oder Kurzberichte. Durch das Programm führen gutgelaunte Moderatoren. Ingmar, Tanja und Boussa moderieren die morgendliche Toastshow. Die Zwei, Michel und Söhnlein B. führen durch ZWEI ab zwei und topaktuell wird es mit Energy brandneu. Von der extrovertierten Moderatorin Nina QueerStar gibt es News Queer Beet.

Inforadio

Inforadio vom rbb LogoInforadio hält, was der Name verspricht. Die Berliner Hörer werden ganztägig detailliert über die Ereignisse in und um Berlin sowie der ganzen Welt informiert. Das Inforadio kann überall als Livestream empfangen werden. Aufgelockert wird die Informationsflut durch abwechslungsreiche Musikeinlagen, interessante Interviews mit kompetenten Gesprächspartnern bereichern das Programm. Ein vielseitiges Team aus Moderatoren und Redakteuren verleiht dem Sender den nötigen Pfiff. Einem breiten Berliner Publikum bekannt sind die Korrespondentin Kerstin Lohse aus dem Hauptstadtstudio sowie der Nachrichtenprofi Michael Braumann.

JAM FM

Jam FM Radio LogoDer Berliner Privatsender JAM FM ist deutschlandweit über Kabel und Satellit oder als Webradio verfügbar und hat sich durch seine Affinität zu Black Music wie Hip Hop und Soul einen Namen gemacht. Auf der UKW Frequenz 93,6 MHz ist JAM FM in Berlin zu empfangen. Ein fähiges DJ-Team sorgt für gute Musik. Hörer können per Voting entscheiden, welche Musik bleibt oder geht. Eigenproduktionen wie JAM FM macht Dich schlau vermitteln umfassendes Allgemeinwissen.

Jazz Radio Berlin

Jazz Radio Berlin LogoJazz 24 Stunden täglich bietet der private Sender JazzRadio aus Berlin seinen Hörern. Während Berliner Jazzfans ihre Musik im Radio auf der Frequenz 101,9 empfangen, reicht für den weltweiten Empfang ein Klick auf den Live-Stream. Die Kabelfrequenz ist 102,45 MHz. Jeden Tag zwischen 18 und 24 Uhr gibt es Jazz-Highligts live aus dem 5-Sterne Hotel Marriott. Der beliebte und langjährige Moderator Matthias Kirsch präsentiert als Höhepunkt einmal jährlich Jazz und Interviews mit amerikanischen Jazz-Autoritäten aus dem Museum of TV and Radio in New York.

Klassik Radio

Klassik Radio Berlin LogoDer private Klassik-Hörfunk aus Berlin kann über UKW oder Kabel und Satellit in ganz Deutschland gehört werden und ist selbstverständlich auch im Web verfügbar. Ein hochkarätiges Team aus Moderatoren und Redakteuren, allen voran Chefmoderator und stellvertretender Programmboss Holger Wemhoff, führen die Hörer durch die Welt der klassischen Musik. In hochwertigen Sendeformaten wie Klassik Lounge und Legenden der Klassik zeigt sich, wie vielseitig die hohe Musikkunst sein kann. Die persönliche Seite der Klassik-Stars lernen Hörer durch unterhaltsame Radiointerviews kennen.

Metropol FM

Metropol FM Berlin LogoDer deutsch-türkische Privatsender Metropol FM, 1999 als erster seiner Art in Berlin gegründet, spielt vor allem türkische Popmusik. Empfangen wird das Programm in Berlin sowie einigen Großstädten im hessischen und badischen Raum, auch über Kabel oder im Web als Livestream ist Metropol FM verfügbar. Die Moderation erfolgt zweisprachig, auf Türkisch und Deutsch. Öffentliche Großevents erhöhen den Bekanntheitsgrad des Senders.

Flux FM

Flux FM Radio LogoDas ehemalige Motor FM firmiert heute unter dem Namen Flux FM. Überregional ist Flux FM Online, am Hauptstandort Berlin und in Brandenburg auf 100,6 MHz sowie in Stuttgart und Bremen auf UKW 97,2 MHz zu empfangen. Der Sender versorgt seine Hörer ganztägig mit einem facettenreichen Programm. Die Moderatoren Max Spallek und Winson, selbst Musiker und Musikagent, bieten ein musikalisches Potpourri und Themen aus verschiedenen Lebensbereichen.

Spreeradio

105.5 Spreeradio Logo105’5 Spreeradio, ein Angebot des RTL Radio-Centers, verbreitet Leichtigkeit und gute Laune. Gespielt werden vor allem Pop- und Rocksongs verschiedener Dekaden. Spritzig und locker führen die beliebten Moderatoren Jochen Trus und Fabian Maier sowie ihre sympathischen Moderationskollegen durch  Sendungen mit vielen Höhepunkten, Specials und Alltagstipps. Das Webradio ermöglicht den Hörgenuss in ganz Deutschland.

Star FM 87,9

Star FM Radio Berlin LogoRockig geht es beim Privatsender Star FM 87,9 zu. Das Rockradio hat längst seine Berliner Grenzen verlassen und auch Nürnberg erobert. Online darf ganz ohne Grenzen gerockt werden. Der berühmte Moderator T-Bone sowie Kollegin Bianca rocken in T-Bones Breakfast Club. Wolfram Kienzler, genannt Wolfi, führt mit robustem Charme nachmittags und abends das Wort im Wechsel mit Kollegin Nic. Mit Frankes Festival von und mit Thomas Franke tobt Freitagabend ab 18.45 Uhr das Leben.

Deutschlandradio

Deutschlandradio LogoDas öffentlich-rechtliche Deutschlandradio mit Hauptsitz in Köln deckt sämtliche Ansprüche an ein vielfältiges Radioprogramm ab. Abwechslungsreiche Musik und umfassende Informationen sind die Markenzeichen. Die einzelnen Programme sind in ganz Deutschland zu hören, in Berlin auf 97,7 MHZ oder auf Kurzwelle 100,0. Deutschlandradio steht auch online zur Verfügung. Für alle Smartphone-Betriebssysteme sind inzwischen passende Apps im Umlauf. Landeskorrespondenten wie Günter Hellmich aus Berlin und unzählige Auslandskorrespondenten halten die Hörer auf dem Laufenden. Mit dem Deutschlandradio Kultur aus Berlin widmet sich Deutschlandradio seinem liebsten Steckenpferd.

Deutschlandradio Kultur

Deutschlandradio Kultur LogoDeutschlandradio Kultur kommt direkt aus dem Funkhaus des ehemaligen Senders RIAS Berlin. Es bildet den Hörfunk-Mittelpunkt für alle kulturell interessierten Radiokonsumenten, sogar Hörspiele, Konzerte und eigene Kirchensendungen hat der Sender im Programm. Das Programm der Reihe Kakadu steht seit Jahren ganz oben auf der Beliebtheitsskala des Nachwuchses, wozu ein sympathisches Moderatorenteam und die Redakteure Claudia, Christina und Roland beitragen. Hauptprogramm des kulturellen Senders bildet das Radiofeuilleton, welches mit kurzen Unterbrechungen bis zum Vorabendprogramm läuft.

Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg vom rbb LogoAntenne Brandenburg ist Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb). In Brandenburg ist Antenne Brandenburg auf unterschiedlichen Frequenzen, im Großraum Berlin auf UKW 99,7 MHZ, verfügbar. Hier bringen die Moderatoren ihre Kompetenzen ein. Der Schlagersänger Bernhard Brink präsentiert sein zweistündiges Sonntagsvergnügen aus Schlagern und Unterhaltung. Kult sind die Senderproduktionen Guten Morgen Brandenburg mit Moderator Alexander Dieck sowie der beliebte Boulevard am Sonntag, wo Moderatoren dem Publikum interessante Persönlichkeiten vorstellen. In Berlin und Potsdam funktioniert Radio Brandenburg über Kabel und in weiten Teilen Deutschlands digital.

BB Radio

BB Radio Berlin LogoBB Radio aus Potsdam, die private Länderwelle für Berlin/Brandenburg, wirbt für sich selber mit dem Slogan „Voll die Vielfalt“. Kultmoderator Marcus Kaiser begleitet seine Hörer mit einer unterhaltsamen Morgenshow in den Tag, aufgelockert durch diverse Comedy-Einlagen von Benni. Überhaupt präsentiert sich BB Radio komödiantisch mit unzähligen Comedy-Reihen über den Tag verteilt. Gespielt wird aktuelle Popmusik. Samstags um 13 Uhr und sonntags um 16 Uhr präsentiert Marlitt die aktuellen Charthits.

Radio EINS

radio eins vom rbb LogoRadio EINS, den öffentlich-rechtlichen Sender des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb), empfangen Sie in Berlin und Potsdam auf der Frequenz FM 95,8 MHz oder als Livestream im Internet. Der Sender ist Smartphone-tauglich und als Internetradio zu empfangen. Moderator Matthias Hanselmann begleitet Sie in seiner Radio EINS Morgenshow mit aktuellen Informationen und anspruchsvoller Musik in den Tag. Tagsüber moderieren unter anderem Anja Caspari oder Volker Wieprecht und am Abend gibt es Radio aus dem Admiralspalast. Am Wochenende lädt Bettina Rust interessante Interviewpartner in ihre Hörbar Rust. Die Hörbar Rust könnt ihr hier als Podcast anhören oder herunterladen.

Fritz

Radio Fritz vom rbb LogoJugendliche hören anders Radio als Erwachsene. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) hat mit Fritz deshalb ein eigenes Jugendradio geschaffen. Fritz ist auf vielen Frequenzen in und um Berlin auf 102,6 MHZ, aber auch über Livestream zu hören. Für die jugendlichen Hörer gibt es neben aktuellen Charthits tägliche Musiksendungen, wo unbekannte Musiker vorgestellt werden. Fritz ist in Berlin gut vernetzt und auf vielen Events anzutreffen.

kulturradio

Kulturradio vom rbb LogoDas kulturradio des rbb bietet Freunden der schönen Künste ganztägig ein klassisches Musikprogramm. Die Klassikbörse am Vormittag um 10:10 Uhr ist eine feste Größe unter den Eigenproduktionen. Auch Literatur und Hörspiele sind ein Thema des Senders. Moderator Stephan Holzapfel führt am Sonntagmorgen kurz nach 8 mit Klassik für Kinder die Kleinen an schöngeistige Themen heran. Jeder kann gegen Entgelt Clubmitglied beim kulturradio werden und erhält damit Rabatte zu kulturellen Veranstaltungen.

Radio Teddy

Kinderradio Teddy LogoDer private Sender Radio Teddy bringt aus dem Filmpark Babelsberg Potsdam Musik, Hörspiele und Geschichten ins Kinderzimmer. Gleichzeitig vermittelt Radio Teddy Wissen auf kindgerechte Art und Weise. Bei Kinderfragen hilft das Kindertelefon, für Eltern gibt es Elternkurse. Chefredakteur Oleg Grünert denkt sich immer neue Radioerlebnisse für kleine Leute aus. In Berlin und Brandenburg läuft Radio Teddy auf 90,2 MHZ. Kinder in Kassel, Schwerin und Koblenz sind ebenfalls auf Empfang. Weltweit ist das Kinderradio per Livestream verfügbar.

Radio B2

radio B2 Logo„Endlich Deutsche Hits“ ist das Motto des neusten Berliner Senders radio B2, zu empfangen in Berlin und Umland auf 106,0 MHz. Auch in den Regionen Barnim/Oberhavel (104,9 MHz) und Cottbus/Spreewald (91,6 MHz) sowie digital und über Kabel 7 ist radio B2 verfügbar. Neben Oldies und deutschem Schlager gibt es Interviews, Reportagen und Kulturtipps. Starmoderatorin Dagmar Frederic präsentiert samstags von 18 bis 20 Uhr mit der Deutschen Hitparade die deutsche Top 20 für Berlin und Brandenburg.

Welchen Berliner Radiosender hörst du am Liebsten? Gibt es einen neuen Sender, den wir noch nicht kennen? Haben wir einen Radiosender aus Berlin vergessen? Hinterlasse einen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.