Public Viewing in Berlin zur Fußball-EM

Ab heute ist es wieder soweit. Wegen der Fußball-EM will sich einen Monat lang niemand mit mir verabreden – außer zum Fußballgucken. Wer dennoch nicht auf seine Freunde verzichten will, kann sie zum Private Viewing nach Hause einladen. Oder beim Public Viewing vielleicht trotzdem Spaß haben.

Wie zu jeder Fußballmeisterschaft gibt es auch dieses Jahr wieder eine Fanmeile auf der Straße des 17. Juni zwischen zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Wer einen kleineren Rahmen bevorzugt, kann zwischen zahlreichen weiteren Veranstaltungsorten wählen. In Friedrichshain lädt das Fußballmagazin 11 Freunde zum Fußballschauen auf dem Gelände des Alten Postbahnhofs ein. Weitere größere Veranstaltungsorte sind die Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg und das Lido in Kreuzberg. Doch einen Mangel an Möglichkeiten dürfte es nicht geben. Fast jede Kneipe wird mit Flachbildschirm oder Leinwand ausgestattet sein. Hier finden Sie eine große Anzahl an Veranstaltungsorten.

Fanmeile, Biergarten oder zuhause – wo werden Sie die EM verfolgen?

Recent Related Posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.