Berlin-Mitte

Die Regierungshauptstadt Berlin genießt einen ausgezeichneten Ruf. Unter den unzähligen Museen über Parks und Promenaden und der Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen findet jeder sein Berlin-Programm. Ein Großteil der Attraktionen befindet sich in Berlin-Mitte. Möchten Sie sämtliche Facetten von Berlin kennen lernen, planen Sie eine mehrtägige Reise.

unterhaltungsprogramm in Berlin-Mitte

Unzählige junge Leute aus der ganzen Welt kommen wegen des angesagten Nachtlebens nach Berlin-Mitte. Diskotheken, schicke Bars und Lounges machen das Zentrum Berlins zur Ausgehmeile. Wenn Sie zu den Berlin-Besuchern gehören, die das nächtliche Feiern längst hinter sich gelassen haben, werden Sie die Vorstellungen in den renommierten Theatern und Opern, von denen sich ein Großteil in Berlin-Mitte befindet, bevorzugen. In der Philharmonie können Sie jeweils dienstags den harmonischen Klängen bei einem Mittagessen lauschen.

Die Hackeschen Höfe

Ein Höhepunkt einer Reise nach Berlin sind die Hackeschen Höfe. Das größte Hofareal Deutschlands ist einer der kreativsten Orte Berlins. Hier leben und arbeiten Menschen in künstlerisch gestalteten Räumen, die zeitweise besichtigt werden können. Die bunten Fassaden, dominiert von Blautönen, sowie die hübschen Butzenscheiben, mal von Rundbögen, mal viereckig eingerahmt, bieten ein unvergleichliches Fotomotiv. In den Geschäften finden Sie von Designermode bis hin zu dekorativen Einzelstücken alles, was das Shopping-Herz begehrt. In den gemütlichen Cafés und Restaurants warten kulinarische Genüsse und manchmal ein buntes Unterhaltungsprogramm wie ein Pianostück oder eine kleine Theaterkostprobe. Möchten Sie auch den Abend in den Hackeschen Höfen verbringen, sorgen ein Programmkino, ein kleines Theater und ein Varieté für Unterhaltung.


Spaziergang durch Berlin: Die gute Stube – Von den Linden zum Pariser Platz

Spaziergang durch Berlin Mitte

Ihr Spaziergang durch Berlin-Mitte, den Sie am besten auf der Prachtstraße Unter den Linden beginnen, führt Sie zum Pariser Platz mit dem weltberühmten Brandenburger Tor, welches einst Ost und West trennte. Im Sommer wird Ihr Spaziergang durch kreative Straßenkünstler bereichert. Nach einem kurzen Fußmarsch gelangen Sie zum Reichstagsgebäude, auch das Bundeskanzleramt ist nur einen Katzensprung entfernt. Flanieren Sie im Regierungsviertel an der Spree entlang, Gelegenheiten für ausgedehnte Pausen gibt es überall. In den unzähligen Künstler-Cafés, Konditoreien und Bistros ergeben sich oft nette Gespräche.

Was sind Ihre Lieblingsplätze in Berlin-Mitte? Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Recent Related Posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.