Berliner Veranstaltungen zum Tag der Deutschen Einheit

Bereits zum 22. 23. Mal jährt sich am 3. Oktober der Tag der Deutschen Einheit. Aus diesem Anlass finden in Berlin wieder zahlreiche kostenlose Veranstaltungen statt. Wir sagen, wo was los ist:

Volksfest am Brandenburger Tor

Am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni gibt es rund um den Tag der Deutschen Einheit wieder ein mehrtägiges Volksfest, das Groß und Klein begeistert. Vom 3. bis 6. Oktober erwartet die Besucher auf zwei Bühnen ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, unter anderem mit Musik von Playground, Easy Going und Stella Nova. Für die Kleinen gibt es einen Kunstspielplatz, außerdem werden Ponyreiten, Büchsenwerfen und Riesenradfahren angeboten. Den krönenden Abschluss des offiziellen Feiertages bildet ein imposantes Feuerwerk.

Erinnerungstage deutscher Geschichte

Das Deutsche Historische Museum veranstaltet zum Tag der Deutschen Einheit den Erinnerungstag deutscher Geschichte. Dazu werden am 3. Oktober mehrere kostenlose Themen- und Familienführungen durch die ständige Ausstellung des Museums angeboten. Auch auf eigene Faust kann das Deutsche Historische Museum an diesem Tag bei kostenlosem Eintritt erkundet werden.

Tag der offenen Moschee

Seit 1997 findet alljährlich zum Tag der deutschen Einheit auch der Tag der offenen Moscheen statt. Die Moscheegemeinden laden zu Führungen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Büchertischen sowie Folklore ein und beantworten bei Tee, Kaffee und Spezialitäten aus aller Welt die Fragen der Besucher.

Tanz in den Tag der Einheit

Unter dem Motto “Ost meets West / Wedding meets Prenzlauer Berg” findet am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit die Gleimtunnel-Party statt. Die kostenlose Party in dem ehemaligen Sperrgebiet findet bereits zum sechsten Mal statt. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Recent Related Posts

Kommentar verfassen