Tanz im August – Internationales Tanzfest Berlin

Tanz im AugustTANZ IM AUGUST findet in diesem Jahr vom 10. bis zum 25. August auf verschiedenen Bühnen Berlins statt. Die Darbietungen werden unter anderem im Hebbel am Ufer (HAU 1-3), dem Podewil, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und der Akademie der Künste zu sehen sein.

Eröffnung im Haus der Berliner Festspiele

Eröffnet wird die 24. Ausgabe des Festivals für zeitgenössischen Tanz und Performance im Haus der Berliner Festspiele mit dem Gruppenstück Mirror and Music, einem Gastspiel des japanischen Choreografen Saburo Teshigawara und seiner Company KARAS. Die kontrastreiche Komposition aus Bewegung, Klang und Licht produziert eine Atmosphäre, in der Meditation und Apokalypse eng beieinander liegen.

Thema des diesjährigen Festivals

Unter dem Motto Figures of Speech befasst sich das diesjährige Festival mit der Verbindung von Tanz und Sprache. Dieses zieht sich bei den teilnehmenden Produktionen wie ein roter Faden durch das Programm, sei es als rhythmischer Impulsgeber für die Bewegung, als schriftliche Grundlage einer Choreografie oder als narrative Ebene der Inszenierung. Abgerundet wird das Festival durch Publikumsgespräche, Filme, Partys und das Rahmenprogramm sideshow, unter anderem mit Yoga, Workshops, Konzerten und Performances.

Informationen zu Programm, Tickets, etc. finden Sie hier.

Foto: CARTE BLANCHE / SHARON EYAL & GAI BEHAR
© Erik Berg

Recent Related Posts

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.